Wohnquartier im Grünen –
ein lebendiges Stück Stadt entsteht

Wohnquartier im Grünen –
ein lebendiges Stück Stadt entsteht

Einst lockten hier weite Wiesen erholungsuchende Berliner vor die Tore ihrer Stadt. Später, kurz bevor die Landgemeinde Boxhagen Teil von Berlin wurde, wandelte sich die Gegend immer mehr zum traditionellen Gewerbestandort. Heute nun entsteht hier nach umfangreichen Planungen ein neues, vielfältiges Wohnquartier rund um einen großen öffentlichen Stadtgarten.

  • Karte anzeigen
  • Info anzeigen

Neuer Lieblingsplatz mit starker Lage

Mitten im begehrten Travekiez, und noch abseits von großen Trubel Friedrichshains gelegen, ist das Stadtquartier BOX SEVEN bestens an das öffentliche Verkehrsnetz Berlin angebunden.
Der Ringbahnhof Ostkreuz ist fußläufig in fünf bis zehn Minuten erreichbar, auch zum U-Bahnhof Frankfurter Allee ist es nicht weit. Eine Bus- und zwei Tramlinien halten direkt am Quartier.

Leben und leben lassen – hier hat jeder die Freiheit, das zu tun, worauf er Lust hat.

Jung, Dynamisch, Kreativ –
Hier geht einiges

Friedrichshain – im Bezirksverbund mit Kreuzberg – zählt zu den aufregendsten und kreativsten Ortsteilen Berlins. Mit seinem vielfältigen Kultur- und Nachtleben zieht er vor allem junge Leute an. Die alternative Szene trifft sich in den etlichen Clubs und Kunstgalerien, im Freiluftkino auf dem RAW-Gelände, bei Konzerten im Astra Kulturhaus oder mischt sich in das bunte Treiben auf der Oberbaumbrücke, wo im Mai die OpenAirGallery stattfindet. Ob Musik, Sport, Kunst und Kultur oder einfach nur geselliges Entspannen im Biergarten – die Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein sind riesig.

Wald, Wasser, Wiesen – auf zu neuen Ufern

Entlang der Spree wartet Friedrichshain-Kreuzberg mit wunderschönen Flecken auf. Die Rummelsburger Bucht lädt zu einer Bootspartie oder einem Spaziergang auf der Uferpromenade ein. Auch am Spreeufer lässt es sich angenehm verweilen – im Sommer am besten in einer der Strandbars mit Blick auf die vorbeiziehenden Ausflugsdampfer. Erholen Sie sich unter schattigen Bäumen auf den Wiesen der Stralauer Halbinsel oder im Treptower Park. Oder nehmen Sie ab Ostkreuz den Regionalzug und fahren Sie zum Beispiel in die schöne Uckermark – das Berliner Umland hat Tolles zu bieten und ist ganz nah.